Informationen zum Funktionsumfang

Das umfangreiche Plugin, welches viele Prozesse im Schweizer Zahlungsverkehr abdeckt. Die Generierung von Einzahlungsscheinen mit Referenznummer, Mahnwesen, automatischer Abgleich der Zahlungen – dies sind nur einige der Funktionen, die das ESR Plugin bietet.

Ist das ESR Plugin auf Shopware installiert, kann der Shop-Betreiber in der Konfiguration die Einstellungen flexibel nach seinen Bedürfnissen anpassen. Ob es sich um ein PostFinance- oder Bankkonto handelt, der Betrag mit aufgedruckt werden soll oder für den Drucker eine Kalibrierung benötigt wird, dies alles lässt sich kinderleicht einstellen. Eine Auswahl für die verwendeten Dokumentvorlagen und für den Zahlstatus können individuell ausgesucht werden. Bei der Installation wird ein Cronjob angelegt, dieser generiert nach der Aktivierung ESR-Dokumente und hängt diese den jeweiligen Bestellungen an.

Das ESR Plugin hat noch viele weitere Funktionen, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern. Durch einen Test auf Ihrem eigenen System können Sie den Funktionsumfang ganz einfach ausprobieren. Bestellen Sie jetzt noch eine Testversion mit dem folgenden Formular.

Jetzt Angebot anfordern

Releases & Updates

Die Version 2.0.0 bietet neu: Erstellung von QR-Rechnung

Unser ESR-Plugin kann neu QR-Rechnungen generieren. Diese können genau gleich wie die klassischen ESR-Rechnungen manuell oder über Stapelverarbeitung erstellt werden. Auch der Zahlungsabgleich ist analog. Da die gleiche Referenznummer verwendet wird, ist ein Parallel-Betrieb möglich (ESR + QR).

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Diverse kleine Bugfixes und Optimierungen.

Erweiterung und Korrektur der Darstellung der Fehlermeldung beim Export der Importierten Dateien.

In der Version 1.5.0 wurden diverse Optimierungen entwickelt. Performance wie aber auch Bedienung wurden verbessert. Zudem wurde eine Erweiterung für die Anpassung des Status nach Generierung der Dokumente implementiert. Die Positionierung des Pickware Barcodes für die Retouren-Scheine wurde verbessert und kann beliebig positioniert werden, in beliebiger Grösse. Die Konfiguration erfolgt in der ESR Plugin Konfiguration und kann für alle verfügbaren Dokumente eingerichtet werden.

In der Version 1.4.4.x wurde eine Erweiterung Integriert welche es zuläst in jedem Dokument Pickware Barcodes einzubinden. Neu kann mithilfe des ESR Plugins der Pickware Barcode in jedem Dokument integriert werden. Die Konfiguration erfolgt in der ESR Plugin Konfiguration und kann für alle verfügbaren Dokumente eingerichtet werden. Dies wurde erweitert um den üblicherweise leeren Platz oberhalb des ESR Einzahlungsscheines als Retouren-Talon verwenden zu können.

Mit der Version 1.4.3 Erweiterungen in der Funktionalität dazugekommen

– Erweiterung der Konfiguration

– Bestellstatus für die Generierung der Dokumente berücksichtigt

– Neu kann der Zahlungsstatus nach Durchführung des Cronjobs automatisch geändert werden

– Kompatibilität bis Shopware 5.4.6

– Erweiterung Konfiguration und Cronjob

– Erweiterung der Filtermöglichkeiten für den Cronjob.

– Performance Optimierung

– Optimierung Darstellung

Mit der Version 1.4.1 werden Funktionalitäten in der Verwaltungsmaske des ESR Plugins erweitert. Unter Anderem gibt es neue Excel-Export-Funktionen für Buchungen, Importierte Files sowie eine neue Maske für die Importe.

– Integration Excel Export Funktionalität – 4 Exportfunktionen

– Behebung Darstellungsfehler Dropdowns

– Erstellung neue Maske Imports

– Integration Import-Details pro Import

– Erweiterung Konfiguration

– Performanceoptimierung

– Erweiterung und Optimierung Maske Buchungen

– Erweiterung Felder Buchungen und Zahlungsstatus

– Integration neue Funktionalitäten für die Generierung der Referenznummer

– Erweiterung Zahlungszuordnung – 96 Zahlarten nach ISO20022

– uvm.

Die Version 1.4.0 ermöglicht das vollautomatische Mahnwesen mit Einzahlungsscheinen mit Referenznummer. Abhängig vom Zahlungsstatus können in den Einstellungen Dokumente ausgewählt werden, welche generiert werden sollen. Dies passiert zeitgesteuert nach Ablauf der definierten Frist. Ist eine Bestellung seit X Tagen / Stunden auf diesem Zahlungsstatus, generiert das ESR Plugin das gewünschte Dokument.

– Automatische Generierung von allen Dokumenten, die im Shopware zur Verfügung stehen

– Generierung von Dokumenten nach einer bestimmten Zeit und Zahlungsstatus

– Möglichkeit den Status nach der automatischen Generierung von Dokumenten automatisch zu ändern

– Korrektur Historisierung Shopware + ESR Plugin

– Performanceoptimierung auf ESR Plugin Verwaltungsmaske

– Erweiterung Konfiguration

– Erweiterung automatische Lizenzierungsprüfung

– Erweiterte Cronjob Meldung

– Konfigurationsfehler abfangen

– uvm.

– Einzahlungsschein anhängen an gewünschten Dokumenten wie z.B. Rechnung usw.
– Korrektur Historyeintrag bei Ersteintrag.

– Automatische Generierung von allen Dokumenten die im Shopware zur Verfügung stehen
– Erweiterung Konfiguration

– Erweiterung Lizenzierungsüberprüfung
– Korrektur Darstellungsfehler Logo

– Erweiterung Kompatibilität für Shopware 5.3.x

– Erweiterung Darstellung BESR Kunden – Einstellbarer Ausdruck für Einzahlungsscheine der Bank – Option für vorbedruckte Einzahlungsscheine

– Erweiterung Import Zahlungen mit Mahngebühr

– Erweiterung Automatische Generierung Einzahlungsscheine ohne ES Hintergrund

– Erweiterung Mahngebühr – Möglichkeit zur Erstellung von Einzahlungsscheinen mit Referenznummer mit Mahngebühr

– Erweiterung Vorlagen für Mahngebühr

– Erweiterung Konfiguration – Einstellung für HTTP / HTTPS Aufrufe.

– Neue automatisch generierte Vorlage ESR Mahnung 2

– Neue automatisch generierte Vorlage ESR Mahnung 3

– Neue automatisch generierte Vorlage ESR Mahnung 2 EZS

– Neue automatisch generierte Vorlage ESR Mahnung 3 EZS

– Kompatibilität Shopware 5

Die Version 1.3.0 bringt die Kompatibilität mit dem neu eingeführten ISO20022 Standard mit. Die bisher generierten v11 Dateien können weiterhin importiert werden. Neu kann das ESR Plugin für Shopware auch camt.054 Dateien, resp. XML Dateien nach ISO Norm 20022 verarbeiten.

– Erweiterung ISO20022 – Möglichkeit XML Dateien nach dem neuen ISO20022 Standard zu importieren

– Darstellungskorrektur

– Änderung Uploadordner

– Korrektur Importer

– Performance Optimierung

– Korrektur Shopware-History-Eintrag

– Erweiterung ESR Plugin History

– Verarbeitung von mehreren Zahlungen auf einer Referenznummer in einem ESR File werden zusammengeführt

– Korrektur Installation und Konfiguration

– Rundungsdifferenzen bei Einzahlungen werden neu ignoriert

– Behebung Browser-Inkompatibilität

– Fehler bei negative Buchungen behoben

– Fehler bei Buchungsfehler

– Fehler Umbuchungen – Korrektur Einträge in die Shopware History

– div. Kleinere Korrekturen

– Entfernung Mail Funtionalität

Erweiterung der Generierung der Einzahlungsscheine für Teilzahlungen, Erweiterung Backend-Masken sowie Erweiterung der ESR-Plugin History

– Neue Dokumentenvorlage ESR-Zahlschein mit ES

– Neue Dokumentenvorlage ESR-Zahlschein mit ES – Teilzahlung

– Neue Dokumentenvorlage ESR-Zahlschein ohne ES – Teilzahlung

– Erweiterung Filter bei der Suche

– Erweiterung Umbuchung Suche nach Referenznummer oder Bestellnummer

– Erweiterung Umbuchung

– Erweiterung Buchungsfehler Eingabefelder

– Erweiterung Darstellung Buchungsfehler

Erweiterungen in der Importmaske, Darstellung sowie Bedienung. Optimierung der Abfragen.

Die erste Version vom ESR-Plugin wird veröffentlicht und läuft ab Shopware 4.3. Behebung von diverser Fehler.

– Erstellung einer BETA Version. Ausführliche Tests, Überprüfung Einzahlungsscheine durch PostFinance. Erste produktive Tests mit realen Daten.

Aktuelle Version

Aktuelle Version:  2.0.0

Veröffentlicht am: 28. September 2020

Verfügbar für Shopware Version 5.2 – 5.6.8

Mit der Version 2.0.0 führen wir für Shopware den neuen Schweizer Standard, die QR-Rechnung, ein. Alle bisherigen Funktionen wie Stapelverarbeitung, Zahlungsabgleich, Mahnwesenverwaltung etc. bleiben gleich. Auch ist ein Parallel-Betrieb mit ESR und QR möglich, da die gleiche Referenznummer eingesetzt wird.

Voraussetzungen

Administratives / Konto
Für den Einsatz des ESR Plugins für Shopware wird ein ESR / BESR Konto bei der PostFinance oder Bank Ihrer Wahl benötigt. Nach der Eröffnung erhalten Sie die Daten die in der Plugin-Konfiguration eingepflegt werden. Ihr Finanzinstitut benötigt einige Ausdrucke zur Kontrolle. Mit wenigen Klicks ist die Kalibrierung vorgenommen und Sie können die Dokumente ausdrucken und versenden.

Systemanforderungen
Informationen zu den unterstützen Shopware Version finden Sie in der oberen Box „Aktuelle Version“.

Empfohlenen Systemanforderungen:

  • PHP 7.2 oder neuer
  • MySQL 5.6 oder neuer
  • IonCube Loader v8.0 oder neuer

Minimale Systemanforderungen:

  • PHP 5.6.4 oder neuer
  • MySQL 5.5 oder neuer
  • IonCube Loader v5.0 oder neuer