Kauf auf Rechnung in Online Shops – Warum es sich lohnt

Rechnungskauf im Onlinehandel weiterhin am beliebtesten

Wer im Internet einen Kauf tätigt, hat am Ende des Bestellvorganges im Schnitt die Wahl zwischen fünf verschiedenen Zahlungsmethoden. Auch wenn Visa und Co. beliebte Zahlungsarten sind und häufig angeboten werden, konnte bisher keine Variante die gute alte Rechnung vom Thron stossen.

Beim Kauf auf Rechnung handelt es sich bei Schweizern um eines der beliebtesten Zahlungsmethoden. Vier von fünf Kunden entscheiden sich beim Bestellabschluss für diese Zahlungsart (SRF, 2015).

Jedoch bieten nicht alle Online Shops den Kauf auf Rechnung an. Für Online Händler ist diese Zahlungsart meist mit Aufwand verbunden. Sie scheuen den administrativen Aufwand und mögliche Zahlungsausfälle der Kunden. Für diese Shops gestaltet sich der Markt aber als schwierig. Viele Schweizer Onlineshops verlieren zunehmend Kunden, wenn Sie den Rechnungskauf nicht anbieten. Dies zeigt sich in Kaufabbrüchen im Check-out Prozess, sobald die Kunden sehen, dass der Kauf auf Rechnung nicht angeboten wird. Die Kaufabbruchquote kann jedoch durch das Anbieten der beliebten Zahlungsart um bis zu 81% reduziert werden, wie eine Studie der Uni Regensburg herausgefunden hat.

Der Kauf auf Rechnung schafft vor allem eins: Vertrauen. Auch grosse Online Shops wie Zalando setzen auf diese Zahlungsart. Schweizer Kunden haben die Ware lieber zuerst in der Hand und bezahlen später dafür, anstatt dafür in Vorleistung zu treten. Bezogen auf die Sicherheit im Internet, die sich viele Kunden wünschen, ist das weiterhin ein aktuelles Thema, da Kontodaten nicht preisgegeben werden müssen.

 

Wie Sie durch ein gutes Risiko- und Mahnmanagement Zahlungsausfälle vermeiden

Ein möglicher Zahlungsausfall des Kunden ist ein häufiger Grund, weshalb der Kauf auf Rechnung nicht angeboten wird. Dabei hilft Ihnen ein gutes Risikomanagement die Zahlungsart auf Rechnung an zahlungsfähige Kunden anzubieten. Diverse Bonitätsprüfsysteme greifen auf zuverlässige Daten zurück und ermöglichen eine präzisere Aussortierung. Diese Massnahmen ersparen Ihnen viel Ärger.

Um eine höchstmögliche Zahlungsmoral zu erreichen, können bewährte Lösungen für ein vollautomatisches Mahnwesen eingesetzt werden. Während Sie sich um die Bearbeitung der Bestellung kümmern, erhält der Kunde die Rechnung und den Einzahlungsschein per Mail zugestellt. Sollte der Kunde mit seiner Zahlung im Verzug geraten, läuft die Bestellung vollautomatisch in einen Mahnlauf ein. Die Mahnungen werden samt Einzahlungsscheine automatisch per Mail versendet oder können auch in Papierform zugestellt werden.

Was bedeutet das nun für Sie als Online Händler und was können Sie tun, um den Kauf auf Rechnung für die Kunden zu ermöglichen?

Vor allem bedeutet dies, dass man sich überlegen sollte, den Kauf auf Rechnung nicht doch anbieten zu wollen. Ansonsten besteht die Gefahr Kunden an andere Online Händler zu verlieren, die den Rechnungskauf anbieten. Die Konkurrenz im Online Geschäft schläft nicht.

Sind Sie immer wieder mit Kaufabbrüchen konfrontiert, lohnt es sich über das Einführen dieser Zahlungsart nachzudenken. Neben zu hohen Versandkosten ist dies nämlich der häufigste Grund, weshalb es zu Kaufabbrüchen kommt. Ohnehin ist es am besten, so viele Zahlungsmethoden wie möglich anzubieten, um eine grössere Kundenspanne zu erreichen.

Falls Sie aber einen Shopware Shop im Einsatz haben und sich immer noch fragen, wie und ob Sie den Rechnungskauf anbieten sollen, dann haben wir die richtige Lösung für Sie!

 

Unser ESR-Plug-In von Shopware

Mit unserem ESR-Plug-In für Shopware ermöglichen wir Ihnen die Generierung von Einzahlungsscheinen mit Referenznummer sowie das Abgleichen der Zahlungen mit den Bestellungen. Die Zahungsstatus-Verwaltung auf Shopware wird mit dem Import der v11 oder XML Dateien automatisiert. Einfach und unkompliziert behalten Sie so die Übersicht bei den Bestellungen und optimieren somit den Prozess der Zahlungskontrolle. Der ganze administrative Aufwand wird auf ein Minimum reduziert.

Durch das ESR Plug-In für Shopware und den automatisierten Mahnprozess können Sie sich so auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Bieten Sie jetzt Ihren Kunden den Kauf auf Rechnung an und steigern Sie Ihren Umsatz!

» Jetzt unverbindliches Erstgespräch vereinbaren