Wie entstand Reci IT Solutions

Als Teenager und während der Ausbildung (Ende 2004) reparierte ich nebenbei Computer und machte Formatierungen und Installationen, von denen ich heute noch staune. Damals setzte ich mit nur mit einem Monitor, einer Maus und einer Tastatur gleichzeitig vier Computer in Rekordzeit auf. Das waren meine ersten Schritte in die Selbstständigkeit. Mit der Reservierung der Domain und der Erstellung der Webseite hatte ich schon eine „Firma“. Die ersten Visitenkarten hatte ich auch bereits bestellt und war so stolz darauf. Ein winziges Detail habe ich jedoch übersehen – Auf den Visitenkarten fehlte leider die damals wichtigste Angabe, die Telefonnummer.

Webseiten und grafische Arbeiten waren die weiteren Tätigkeiten, die ich damals für den Kollegenkreis und auch für Geschäftskunden umsetzte. Dies machte ich so während der gesamten Ausbildung. Im 2008 wurde ich als Entwickler eingestellt und reduzierte deswegen meine Tätigkeiten, konnte aber irgendwie nicht ganz von der Selbstständigkeit loslassen. Nach fünf Jahren Anstellung und zusätzlichen Weiterbildungen habe ich mich entschieden, selbständig zu werden. Diesen Schritt wagte ich im Sommer 2013. Nun sind wir zu dritt und können mehr als vier Computer gleichzeitig aufsetzen, bauen noch viel komplexere Webseiten und erstellen noch viel schönere Grafiken.

Ach so, auf was wir noch stolz sind: Auf unseren Visitenkarten ist jetzt auch die Telefonnummer zu finden.

Jeton Reci, CEO.
dipl. Techniker HF Informatik, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik